BESCHREIBUNG

:Der MV 810 ist ein einkanaliger Vorverstärker. Er ist Bestandteil des L-800 Systems des ehemaligen VEB Funkwerk Kölleda. Das Modul besticht durch seine einzigartige Möglichkeit, sowohl hochpeglige Quellen als auch Mikrofonsignale zu verstärken. Möglich wird dies durch einen schaltbaren Abschwächer, der in mehreren Stufen arbeitet.  Bedingt durch den Betrieb von Kondensator-mikrofonen mit eigenen Netzgeräten in der DDR, verfügt der MV 810 über keine Phantomspeisespannungsversorgung. Ein- und Ausgang sind symmetrisch, erdfrei und transformatorgekoppelt ausgelegt. Dadurch wird eine maximale Gleichtaktunter-drückung, Störunempfindlichkeit und Isolation zu nachfolgenden bzw. zu den vorgeschalteten Geräten erreicht.

Es existieren zwei Versionen:

  1. 1.MV 810: komplette Ausstattung mit Germaniumtransistoren. Besonders ist die technische Auslegung der Ausgangsstufe. Da die Germaniumtranisistoren eine sehr niedrige Transifrequenz hatten wurde ein Parallelresonanzkreis vorgesehen, der es ermöglicht die gestellten Parameter zu erfüllen.

  2. 2.MV810/2: Hier wurden im gesamten Gerät vollständig Siliziumtransistoren verwendet.

Stefan Vollstädt - audiomodellierer.de

BETRIEB

Bedingt durch seine Schaltungstechnik wird lt. Bedienungsanleitung zum L-800 System folgendes Vorgehen empfohlen:

  1. 1.Einstellen einer moderaten Verstärkung am Verstärkungssteller, so dass eine Aussteuerung um -15dBfs ereicht wird.

  2. 2.Nachregeln mit dem Fader der Workstation bzw. über die Regler des Wandlers.

Dieses Vorgehen ist zu empfehlen, da durch die Verstärkungsumschaltung die Arbeitspunkte der ersten Verstärkerstufe umgeschaltet werden und dadurch unvermeidbar entsprechende Geräusche entstehen.

RESTAURATION

Eine Restauration der Module ist gerade in der heutigen Zeit ein Garant für extrem gute Umsetzung der Mikrofonsignale in D/A-Wandler konforme Signale. Dabei ist es durch entsprechenden Abgleich möglich klangliche Qualitäten zu erreichen, die in einer Liga mit den ganz großen Firmen dieser Welt ankommen. Selbstverständlich werden auch die Schalter überholt und ermöglichen ein sehr gutes Arbeiten.

Bei Interesse bitte eine Mail an:

info(at)stefanvollstaedt.de.

ImpressumAudiomodellierer_Impressum.html

RFT MV 810

DatenschutzAudiomodellierer_Datenschutz.html